Sortieren & Filtern
Home Trinidad Zigarren aus Kuba
Anzeigen12243648
Home Trinidad Zigarren aus Kuba

Trinidad Zigarren aus Kuba

Einfach & gĂĽnstig bei Zigarren Schweiz online bestellen.

Der Geschmack der Trinidad Zigarren

Alle Formate der exklusiven Habanos zeichnen sich durch eine reichhaltige Aromenvielfalt und einen geschmeidigen und kubatypisch wĂĽrzigen Geschmack aus.

[... mehr] Eie Aromenpalette lieght nahe bei den Cohiba Zigarren, die auch als die „großen Schwester“ der Trinidad Zigarren gilt. Auch die exklusive, aus dem Vuelta Abajo-Tal stammende, Tabakmischung erinnert stark an den Blend den „Diplomatenzigarren“.

 

Die Trinidad Zigarren bei Zigarren Schweiz

Lange wurde mit der Trinidad Fundadores traditionellerweise nur ein Format der Zigarrenmarke hergestellt. Erst ab 2003 wurde das Sortiment schließlich mit Formaten wie der Trinidad Colonials und Trinidad Reyes kontinuierlich ergänzt. Heute bietet die Marke neben limitierten Editionen ein breitgefächertes Standardsortiment, das sowohl milde wie auch mittelkräftige Varianten beinhaltet.  

Was die Trinidad Zigarren auszeichnet

Trinidad Zigarren gelten neben ihrer deutlich bekannteren Schwester, der Cohiba, als absoluter Geheimtipp der kubanischen Zigarrenherstellung.  Jedoch fehlt bei den handgefertigten Trinidad Zigarren die markentypische dritten Fermentation des Rohtabaks, was den Cohiba ihren unverwechselbaren Geschmack verleiht. Ein Kennzeichen dieser Premiumzigarren ist ihr zu einem Zopf zusammengedrehtes Kopfende, was den Trinidad Zigarren ein unverwechselbares Aussehen gibt.


Background Info zu den Trinidad Zigarren

Wie die Cohiba stehen auch Trinidad Zigarren für den Mythos Kubas, Revolution und geheimnisvolle Legenden. Ihr Name leitet sich dabei von der UNESCO-Weltkulturerbestadt Trinidad an der Südküste Kubas ab.

Erstmals hergestellt wurde die Habanos im Jahr 1969 in der Fabrik El Laguito in Havanna, nur 3 Jahre nach der erfolgreichen Einführung der Cohiba. Wie ihre „große Schwester“ waren auch die exklusiven Habanos zunächst ausschließlich Fidel Castro und ausländischen Diplomaten vorbehalten. Erst 1998 entschloss man sich, die Marke öffentlich zugänglich zu machen und einem internationalen Markt zu präsentieren.

Format
Herkunft
Manufaktur