Sortieren + Filtern
Anzeigen

H. Upmann Zigarren aus Kuba

Einfach & g├╝nstig bei Zigarren Schweiz online bestellen.

Der Geschmack der H. Upmann Zigarren

H. Upmann Zigarren z├Ąhlen zu den ├Ąltesten Zigarrenmarke der Welt. Ihr Name steht f├╝r saubere Tabaknoten und wenig Zusatzaromen, die den Genie├čer ein besonders reines Rauchvergn├╝gen garantieren sollen.

[... mehr]

Die lange Lagerung der Tabaksorten verleihen den Zigarren zun├Ąchst einen sehr milden Geschmack. Mit zunehmender Reifung der Habanos entwickelt sich dann ein einzigartiges Bouquet an verschiedenen Aromen und Geschm├Ącker. Einlage, Umlage und Blend der leisten bis mittelkr├Ąftigen Habanos stammen aus der Vuelta Abajo Region.

Was die H. Upmann Zigarren auszeichnet

Alle Zigarren von H. Upmann sind Puros und Longfiller, die nur von den erfahrendsten Torcedores per Hand gerollt werden. Die dekorativen Holzkisten der Premiumzigarren sind mit Goldmedaillen verziert, die die Marke im 19. Jahrhundert auf internationalen Ausstellungen gewinnen konnte. 

Die H. Upmann Zigarren Linien

Das Sortiment der H. Upmann Zigarren bietet ein gro├čes Feld an klassischen und interessanten Formaten. Das Flaggschiff der Manufaktur ist die┬áH. Upmann Sir Winston, die als eine der besten Habanos Kubas gilt. Einsteiger in die Welt der H. Upmann Zigarren sei dagegen eher die H. Upmann Magnum 46┬áempfohlen, die den Geschmack der Marke am besten wiedergibt.┬á

Background Info zu den H. Upmann Zigarren

Gegr├╝ndet wurde die Premiummarke von Hermann Hupmann im Jahr 1844. Der aus Bremen stammende Bankierssohn siedelte in den 1840er Jahren nach Kuba ├╝ber, wo er in Havanna seine Zigarrenfabrik H. Upmann gr├╝ndete und begann, Zigarren unter dem eigenem Namen zu vertreiben. Nach anf├Ąnglich gro├čen Erfolgen ging H. Upmann 1922 allerdings bankrott und wurde zun├Ąchst von einer englischen, dann von der traditionsreichen kubanischen Men├ęndez Garc├şa und Co. ├╝bernommen, die heute in Brasilien die Dona Flor Zigarren nach kubanischer Manier produzieren.

Mit der Montecristo brachten letztere auch eine der erfolgreichsten Zigarrenmarken der Unternehmensgeschichte auf den Markt. Mit der Verstaatlichung der Manufaktur teilte sich auch die Produktion der Marke. Bis heute wird sie in Kuba und der Dominikanischen Republik unabh├Ąngig voneinander, aber nach den gleichen Qualit├Ątsstandards und mit ihrem charakteristischen Geschmack hergestellt.┬á