Trinidad Coloniales

Trinidad

Eigenschaften

Format
Coloniales

Intensität
 Aromatisch & cremig

Ringmass
44

Durchmesser
17.5 mm

Länge
132 mm


Beschreibung

Die Trinidad Coloniales bietet echten Kubageschmack auf 135 mm. Schon vor dem Anzünden bereitet die eher kleinformatige Zigarre den Genießer mit ihrem süßlich-warmen Duft auf ein sehr vollmundiges Raucherlebnis vor. Der Reiz dieser Zigarre liegt in ihrem komplexen Aromenzusammenspiel und ihrem mild-cremigen Charakter. Während der gesamten Rauchdauer treten die markentypischen Aromen nach Honig, Trockenfrüchten und Holz  angenehm stark und abwechslungsreich in den Vordergrund. Ihr Geschmack ist erstaunlich würzig mit aromatischen Untertönen nach frisch geröstetem Kaffee und Zedernholz. Gleichzeitig besitzt sie aber auch eine Milde, die sich im Mund seidig-weich entwickelt. 

Auch in ihrer Verarbeitung zeigt die Trinidad Coloniales die Vollkommenheit der kubanischen Zigarrenkunst.  Ihr Deckblatt ist matt ölig und umschließt eine feste Einlage aus aromatischem kubanischem Tabak. Charakteristisch für die Zigarre im Coloniales Format sind auch die zu einem Zopf zusammengedrehten Kopfenden. 

Traditionellerweise wird die Trinidad Coloniales nicht in der 25er Holzkiste, sondern in einer edlen Semi Boit Nature mit einem Fassungsvermögen von 24 Zigarren ausgeliefert. Bei einem süßlichen Glas Weisswein lässt sich diese ausgezeichnete Zigarre am besten genießen.