Aura Cigar Lounge, Zürich

Aura Cigar Lounge, Zürich

Patrick Collet23/1/21

200m vom Paradeplatz in Zürich befindet sich das Aura, und im 1. Stock die Aura Cigar Bar. Auf dem Weg lädt die ausladende Bar dazu ein, sich einen Drink gleich im Vorbeigehen nach hinten mitzunehmen. 

Die Cigar Lounge tritt in dezentem Licht und ansprechend gestaltetem Interieur im Explorer Stil auf. Die Weltkarten an der Wand vermitteln den Eindruck eines Gentle Man Clubs. Zurückhaltend und edel wirkt das Mobiliar. Im Hintergrund läuft Chillout Musik in angenehmer Lautstärke wir uns noch zwangslos unterhalten können. 

Beim Blick in die Karte fällt die schöne Auswahl an Gins und Sours auf. Wer zur Begleitung seiner Zigarre lieber etwas cremiges oder süssliches , findet eine entsprechende Auswahl von Liquors und klassischen Rums. Für Whiskeyliebhaber seht ebenfalls eine ansehnliche Auswahl bereit. Insgesamt liest sich die Karte wie der klassische Schnitt durch die gängigsten Brands – klassisch, wenn auch etwas inspirationslos. 

Heute entscheidet sich Pat für eine Camacho Ecuador Toro und für den Anfang wählt er einen, mit Rohrzucker gesüssten English Breakfast Bio Schwarztee. Dieser Tee gleicht die Nuancen der Camacho gut aus und bringt sie schön zur Geltung. Die Camacho Ecuador beginnt wie man sie erwartet, aromatisch, stark und laut. Ein guter Kontrast zur angenehmen Chillout Musik. Das tolle Abbrand verhalten der Zigarre zeigt, dass diese ideal gelagert worden ist. Aber den Preis von CHF 28.- finden wir dann doch etwas heftig – bei uns im Shop gibt es die Camacho Ecuador im Toro Format für gerade mal CHF 8.50! 

Sam’s choice of the day ist eine Partagas Serie P No 2 - eine Zigarre im Pyramiden Format. Diese Zigarrenform erlaubt es dem Aficionado die Öffnung genau in der Grösse zu wählen wie er sie bevorzugt. Geschmacklich finden sich die traditionellen Habano Aromen von Leder und herbalen Nuancen, abgerundet durch angenehme Röstaromen. Sam will heute Abend testen, welchen Anteil ihr Colorado Claro Deckblatt zum Aroma der Partagas Serie P No 2 beisteuert.  Er entfernt den ersten Centimeter und raucht die Zigarre für den ersten Centimeter ohne Deckblatt. Hast Du das auch schon mal versucht? Uns würde Deine Erfahrung interessieren. 

So lassen wir den Abend im Aura gemütlich ausklingen. Das Aura ist nicht unsere erste Wahl in Zürich. Sicher aber ein Ort an den wir gerne wiederkommen, wenn wir in Downtown Zürich unterwegs sind und wir uns eine angenehme Auszeit aus der schnellen und lauten Welt da draussen gönnen möchten. Was wir gelernt haben: Solange die Preise für Zigarren derart überteuert sind, bringen wir dann doch lieber unsere eigenen mit.  

Kommentar Hinterlassen

Bitte beachten Sie, dass Komentare vor der Veröffentlichung von uns überprüft werden