PSyKO SEVEN Maduro Gordo

PSyKo7

Eigenschaften der PSyKO SEVEN Maduro Gordo

Format
Gordo

Intensität
kräftig

Ringmass
60

Durchmesser
24 mm

Länge
154 mm

 

Beschreibung der PSyKO SEVEN Maduro Gordo

Die PSYKO SEVEN Maduro im Gordo Format ist die kräftigste aus der PSyKO SEVEN Familie. Der massige Durchmesser von 24mm stellt eine üppige Rauchentwicklung sicher. Die Aromen der PSyKO SEVEN Maduro entwickeln sich dadurch optimal.

Das leicht süssliche und würzige San Andreas Deckblatt aus Mexiko trägt zum Geschmack ebenso bei wie die einzigartige Tabakmischung für welche die PSyKO SEVEN bekannt sind. Sie setzt sich aus sieben unterschiedlichen Tabaken aus sechs verschiedenen Ländern zusammen.

Die PSyKO SEVEN Maduro gesellte sich 2014 zur PSyKO Familie. Wie die «Natural» und die «Connecticut» wird auch die «Maduro» Linie in der Dominikanischen Republik, in der Manufaktur Villa Gonzalez, von Hand gefertigt.

Varianten der PSyKO SEVEN Maduro

Zur Story von PSyKO SEVEN

Der Meisterblender von Davidoff Hendrik «Henke» Kelner und Patrick Hurd, dem damaligen General Manager der Ventura Cigar Company, riefen gemeinsam die PSyKO SEVEN Zigarren ins Leben. Den Körper dieser Zigarren bilden, wie es der Name bereits andeutet, sieben fein aufeinander abgestimmte Tabake.

Die erste im Bunde war die PSyKO SEVEN Natural, welche 2014 um die vorliegende Maduro Linie erweitert wurde.  2016 gesellte sich dann noch eine Connecticut Variante dazu.