Montecristo Joyitas

Montecristo

Eigenschaften der Montecristo Joyitas Zigarre

Format
Panetela

Intensität
kräftig & aromatisch

Ringmass
26

Durchmesser
10,3 mm

Länge
115 mm

 

Beschreibung der Montecristo Joyitas Zigarre

Mit der Joyitas hat Montecristo ein echtes kleines Kunstwerk auf den Markt gebracht. Trotz ihrer ungew√∂hnlich schlanken Masse l√§sst die Zigarre im Panetela Format keine der charakteristischen Eigenschaften und Aromen einer vollwertigen Havanna vermissen. Die Zigarre √ľberzeugt von Anfang mit einem guten Zug- und Brandverhalten. Geschmacklich kommt die Montecristo Joyitas zun√§chst mit markentypischen intensiven Aromen nach Erde, Gew√ľrzen und Pfeffer daher. Im weiteren Rauchverlauf komplettieren dann feine Kaffee-, Kr√§uter- und R√∂stnoten und eine milde S√ľsse das Geschmacksbouquet. Insgesamt ein wirklich sehr harmonisches und ausdrucksvolles kleines ‚ÄěKraftpaket‚Äú, das nicht nur dem erfahrenen Geniesser Spass machen wird. Ihr feinw√ľrziger Geschmack entwickelt sich √ľber eine Rauchdauer von 20-30 Minuten hervorragend und sorgt f√ľr genussvolle Auszeiten vom hektischen Alltag. Aufgrund ihres geringen Durchmessers von gerade mal 10,6 mm bei einem Ringmass von 26 empfiehlt es sich diese Zigarre langsam und genussvoll zu rauchen.

Seit ihrer Einf√ľhrung 1969 wird die Zigarre im Panetela Format aus ganzen Tabakbl√§ttern aus dem Vuelta Abajo-Tal handgerollt und ist optisch fast schon den Zigarillos zuzuordnen. Mit einem Ringmass von 26 ist sie zudem der d√ľnnste Habano-Longfiller, den es aktuell gibt.

Entdecke auch die anderen Zigarren der klassischen Montecristo Linie

Zur √úbersicht der klassischen Zigarren Linie von Montecristo