Drew Estate Liga Privada No. 9 Corona Doble

Drew Estate

Eigenschaften der Drew Estate Liga Privada No. 9  Zigarre im Corona Doble Format

Format
Corona Doble

Intensität
Mittel

Ringmass
54

Durchmesser
21.4 mm

Länge 
178 mm

 

Beschreibung der Drew Estate Liga Privada No. 9  Zigarre im Corona Doble Format

Ausschliesslich für den privaten Gebrauch von Steven Saka, den damaligen Chef des Drew Estate, wurde die Liga Privada No. 9 entwickelt und hergestellt. Dazu wurden duzende Blends ausprobiert, doch letztendlich wurde diese wunderbar reiche, komplexe und vollmundige Zigarre als am besten empfunden. Glücklicherweise wurde die Linie nicht nur für private Zwecke reserviert, sondern durfte schnell den Zigarrenmarkt erobern. Heute ist die Liga Privada No. 9 in aller Welt bekannt und zählt zu den bekanntesten und gefragtesten Zigarren. 

Den einzigartigen Charakter der Liga Privada No. 9 Corona Doble verdankt sie einem dunklen Broadleaf Nr. 1 Deckblatt sowie den Filler aus Cuban Seed Tabak, welcher aus den besten Regionen Honduras und Nicaraguas stammen. Umhüllt wird das Ganze mit einem brasilianischen Mata Fina-Blatt. Die sieben verwendeten Tabaksorten sind allesamt sehr exklusiv und selten. Dies macht die Verfügbarkeit dieser Zigarre sehr gering.  
Die Zigarren werden nach der Herstellung für ein Jahr in einem Aging Room gelagert um so die beste Geschmacksintensität zu erreichen. 

Der Geschmack dieser Zigarre wird als vollmundig und cremig bezeichnet mit Noten aus frischen Espresso, erdig und eine feine Note von Leder und Holz. Eine Kombination, welche fein ausbalanciert ist und ein einzigartiges Raucherlebnis verspricht.