Camacho Corojo Toro

Camacho

Eigenschaften der Camacho Corojo Toro Zigarre

Format
Toro

Intensität
kräftig

Ringmass
50

Durchmesser
20 mm

Länge 
152 mm

 

Beschreibung der Camacho Corojo Toro

Der Kaltgeruch sagt viel über eine Zigarre aus. Bei der Camacho Corjo Toro finden wir eine an dunkle Schokolade erinnernde Süsse, sowie angenehme, natürliche Aromen von Holz und sonnengetrocknetem Heu. Mit iherer Länge von 152mm ist sie etwas für Geniesser, die sich gerne etwas mehr Zeit nehmen als mit einer Robusto.

Die Camacho Corojo Toro startet kraftvoll mit dicht verwobener Aromatik. Herbe Süsse kombiniert mit Röstaromen, intensive Gewürze, subtiler Pfeffer und etwas mineralisches runden den Geschmack edel ab. Ein intensives erstes Drittel wird mit Kaffeenoten, Erde und Gewürzen bestimmt, während das Zugverhalten dabei ziemlich leicht ist. Das zweite Drittel wird mit denselben Aromen begleitet, wie auch das dritte Drittel, wobei zum Ende Nuancen von Nüssen den Geschmack abrunden. Ein kraftvoller Smoke leitet das Ende ein.

Mit dieser Zigarre tauchen sie für gut 60-70 Minuten mit intensiven Smoke und in die Geschmackswelt von Hondurranischem Tabak ein. Wir finden die Camacho Corojo Toro perfekt nach einem saftigem Grillfleisch passt. Im Pairing empfehlen wir einen süsslichen Melasse-Rum oder einen öligen Whisky. 

Natürlich gibt es den Camacho Corojo Blend auch noch in anderen Formaten: als Toro, Gordo, Ficurado oder als Machitos.